»30 Jahre Sueddeutsche Kammersinfonie«

Magische Auftritte - Ein klangstarkes Orchester
01.01.2014
 

Als ich 2010 das Projektorchester bei einem »Open Air«-Konzert im Schlosshof Sachsenheim zum ersten Mal hörte, fielen mir gleich die besonderen Klangfarben des Orchesters auf. Auch beeindruckt von den sprechenden Interpretationen, wusste ich sofort, dass ich mit diesem Dirigenten einmal arbeiten wollte. Peter Wallinger, ein Schüler Sergiu Celibidaches, hat 1984 mit viel Idealismus das Orchester gegründet und leitet es ideenreich und hochmotiviert seit 30 Jahren. 

Schon bald konzertierte das Orchester mit bedeutenden Solisten. Auch der SWR produzierte Sendungen mit der Sueddeutschen Kammersinfonie. Hochwertige musikalische Veranstaltungen, wie dem Festival »Musikalischer Sommer«, der »Mühlacker Concerto«- Reihe bis zu Schülerkonzerten stehen jährlich auf dem Programm. Die Sueddeutsche Kammersinfonie besteht aus einem Projektorchester, das Berufsmusiker aus 13 Nationen vereint, u.a. dem Lotus String Quartett. Das Orchester ist ebenso mit professionellen Jungmusikern besetzt. Eine weitere Besonderheit und ein wertvoller Erfahrungsaustausch zwischen »Jung und Alt«. Peter Wallinger ist nicht nur Dirigent, sondern auch ein erfahrener Pädagoge.

Mittlerweile bin ich ein absoluter »Fan« des Orchesters und Peter Wallingers geworden. Und die Konzerte, welche ich unter seiner Leitung in der Lienzinger Frauenkirche Mühlacker im Rahmen des Festival »Musikalischer Sommer« spielen durfte, sind jedes mal ein magisches Erlebnis. Schon der hölzerne Innenausbau der ehemaligen Marien-Wallfahrtskirche aus dem 15. Jahrhundert, macht eine feinsinnige Klanggestaltung zu einem unvergesslichen Klangerlebnis. Kein nachhallen, zu langes ausschwingen sondern reine plastische Klänge.

Gratulation zum 30jährigen Bestehen im Jahr 2013!